ESW Vision Dry Eye-Lösung

Neu
    ESW Vision bietet eine integrierte Lösung für das Management Trockener Augen. Das System umfasst neben der Analyse (tearcheck®), Behandlung (E-Eye) auch ein komplettes Paket zur Patientenaufklärung und POS-Marketing. tearstim® ergänzt die 360°-Lösung durch eine Anwendung zur langanhaltenden Steigerung des Augen-Wohlbefindens.

    Expertenhilfe

    Mark Schweiger

    Senior Project Manager Capital Goods

    tearcheck®

    tearcheck® erlaubt schnelle und einfache Tests, insgesamt 9 Tests stehen zur Verfügung, die in weniger als 10 Minuten eine vollständige Analyse inkl. Ergebnisprotokoll ermöglichen. Zwei hochauflösende Kameras sorgen für eine ideale Bildgebung von Fotos und Videos.

    Hauptmerkmale

    • Zuverlässige und effiziente Analyse Trockener Augen
    • Schnelle, einfache und vollautomatische Bedienung
    • 9 verschiedene Tests möglich: TFSE / NIBUT, Meibographie IR, Demodex, Augenrötung, Test auf Lidschlussanalyse, D-BUT, OSIE®, Tränenmeniskus, OSDI (Augenfitness-Test)

    Das nachfolgende Video erläutert die Funktionsweise von tearcheck®.

    Weitere Informationen finden Sie in der Broschüre.

    ESW Vision ist ein etablierter Anbieter. Die Produkte werden zu 100% in Frankreich entwickelt und hergestellt. Damit verfügt ESW Vision über eine breite Erfahrung in Bereich von Dry Eye Management. Erfahren Sie mehr im folgenden Video.

    E>Eye

    E>Eye ist das System zur Behandlung des Trockenen Auges von ESW Vision und basiert auf klinisch bestätigter Technologie für die Behandlung der Meibom-Drüsen-Dysfunktion. Die Kombination aus Screening und Behandlung führt zu einer höheren Kundenzufriedenheit.¹

    Hauptmerkmale

    • Patentierte IRPL (Intense Regulated Pulsed)-Technologie
    • Effektive und unkomplizierte Behandlungsmöglichkeit
    • Hohe Patientenzufriedenheit von 96 %¹
    • Speziell zertifiziert für die Behandlung der Meibom-Drüsen-Dysfunktion

    Langanhaltende Lösung

    Die Regulierte Lichtpulstechnologie (IRPL) bietet eine langanhaltende Lösung, um den Sehkomfort zu verbessern. Diese Verbesserung wird erreicht durch die Regeneration der Meibom-Drüsenfunktion, die Verbesserung der Drüsensekretion und durch die Stabilisierung der Lipid-Schicht des Tränenfilms. IPL hat sich in den letzten Jahren bereits als eine der bevorzugten Behandlungsmethoden für MDD (Meibom-Drüsen-Dysfunktion) etabliert - vor allem Experten im Bereich Trockener Augen vertrauen auf die Behandlung mit IPL.²

    Das nachfolgende Video erläutert die Funktionsweise von E>EYE.

    Weitere Informationen finden Sie in der Broschüre.

    Referenzen:
    ¹ Veale J. E>Eye IPL Dry Eye Treatment Customer Satisfaction Results, July 2015.
    ² Wolffsohn JS, Travé Huarte S, Jones L, Craig JP, Wang MTM; and TFOS ambassadors. “Clinical practice patterns in the management of dry eye disease: A TFOS international survey.” The ocular surface vol. 21 (2021): 78-86. doi:10.1016/j.jtos.2021.04.011

    tearstim®

    Das Ziel von tearstim® ist die langanhaltenden Steigerung des Augen-Wohlbefindens des Patienten. Dafür wird dem Patienten während einer Sitzung ein Anwendungs-Gel aufgetragen. Anschliessend wird um das Auge eine Serie von Lichtpulsen ausgeführt.

    Hauptmerkmale

    • Behandlung dauert nur wenige Minuten
    • Behandlung ist sanft und nicht-invasiv
    • Effekt der Anwendung hält anfangs in der Regel einige Tage an und kumuliert sich mit jeder weiteren Anwendung

    Weitere Informationen finden Sie in der Broschüre.

    Das nachfolgende Video erläutert die Funktionsweise von tearstim®.

    So läuft der Augen-Service ab:

    Der Service dauert nur wenige Minuten. Der/die Kunde/in nimmt entspannt in einem Stuhl Platz, wenn möglich mit nach hinten abgesenkter Lehne. Die Augen des/der Kunden/in werden mit den zur Verfügung stehenden tearstim® Augen-Schutzschalen, die für die übertragenen Lichtimpulse undurchlässig sind, abgedeckt. Auf dem Anwendungsbereich, dem unteren Augenlid, wird das tearstim® Anwendungs-Gel aufgetragen.

    Eine Serie von 8-10 Lichtpulsen wird um das Auge ausgeführt. Diese sind sanft und nichtinvasiv. Die Serie wird auf dem Unterlid des anderen Auges in gleicher Weise wiederholt. Die Anwendung kann bereits nach wenigen Stunden zur Steigerung des Augen-Wohlbefindens führen. Der Effekt der Anwendung hält anfangs in der Regel einige Tage an und kumuliert sich mit jeder weiteren Anwendung. Insgesamt umfasst der Augen- Service 3-4 Anwendungen, um einen langanhaltenden Effekt zu erzielen. Zur Auffrischung und zur Erhaltung des erzielten Effekts ist eine jährliche Augen-Service Anwendung empfohlen.

    Dokumente

    tearcheck Broschüre

    ESW_E-EYE_BROCHURE_DE

    ESW_TEARSTIM_BROCHURE_DE

    ESW OeOG Symposium-Mediconsult

    E>Eye TFOS DEWS II Pathophysiology report

    Studien

    E>EYE IRPL-Technologie

    E>Eye IRPL & Neural Stimulation

    E>Eye Neurotransmitter Influence on Human Meibomian Gland Epithelial Cells

    E>Eye Parasympathetic Innervation of the Meibomian Glands in Rats

    E>Eye Parasympathetic Nervous System Functions

    E>Eye Parasympathetic Nervous System Functions - Simply Psychology

    E>Eye Rosacea

    E>Eye The Dopaminergic Neuronal System Regulates the Inflammatory Status of Mouse Lacrimal Glands in Dry Eye Disease

    Bilder

    Expertenhilfe

    Mark Schweiger

    Senior Project Manager Capital Goods

    X

    Language Switch